Handgeschöpfte Schokoladen aus dem Böhmerwald im Mühlviertel  |  

  • Ihr Warenkorb:
  • 0

Der goldene Specht


Der Schwarzspecht
Der Schwarzspecht ist auf größere Baumhöhlen angewiesen. Im mystisch anmutenden Böhmerwald findet er davon noch einige. Wenn sich die Abendsonne auf seinem glänzenden Gefieder einfängt, erscheint der Vogel wie aus purem Gold gegossen.

Adalbert Stifter machte den Böhmerwald mit seinem Werk „Der Hochwald“ literarisch bekannt. Noch heute lässt sich im Drei-Länder-Waldgebiet viel von dieser geheimnisvoll-natürlichen Ausstrahlung wahrnehmen.
Den Böhmerwald mit allen Sinnen zu erspüren und in eine feine Schokolade zu packen, darin liegt die Besonderheit unserer Wald-Schokolade.

Der Schwarzspecht, der im Böhmerwald noch häufig anzutreffen ist, repräsentiert für uns die Schönheit und Harmonie einer naturnahen Gegend, die uns immer wieder reich beschenkt: mit goldenen Augenblicken.


Dass er sich auf unserer Verpackung niedergelassen hat, freut uns besonders.
Im Mühlviertel ist er jetzt auch zu sehen, z.B. auf der Made in Mühlviertel-Seite: 

made-in-muehlviertel.at/feine-schokolade-aus-dem-wald/